SG Glücksbrunn Schweina e.V.

Abschied auf unbestimmte Zeit

Martin Franke, 29.10.2020

Abschied auf unbestimmte Zeit

Es ist Donnerstagabend, Fußballtraining auf dem Nebenplatz der Moorgrund-Arena in Gumpelstadt… unsere Erste absolviert ihr Abschlusstraining vor dem Heimspiel gegen die SG SV Grün-Weiß Gospenroda. Kalte Luft, Nebelschwaden über dem angrenzenden Feld, es riecht nach Rasen und Erde. Bälle werden geschlagen, es wird gedribbelt, es wird geschossen aus allen Lagen…
Aber die Spieler und das Trainerteam sind bedrückt. Es wird auf unbestimmte Zeit Ihr

letztes gemeinsames Training sein.
Trainingsalltag verbunden mit Freude am Fussball, Leidensbereitschaft, sich für den Erfolg quälen, jubeln, abklatschen, Körner holen für die Spieltage - all das fällt vorerst weg.
Auch die Samstage, Fußballtage in Schweina, die Fans pilgern aus Nah und Fern in den Glücksbrunner Sportpark. Auswärtsspiele werden zu Heimspielen. Mit der Spielgemeinschaft gibt es noch mehr Qualität auf dem Rasen. 
Wir sehen ein Team, welches sich gefunden hat, Tabellenführer in der Landesklasse. Ungeschlagen mit attraktivem Fußball.
Das kann am Samstag ein vorerst letztes Mal in Schweina unterstützt werden.
Eine Mannschaft mit Teamgeist, mit spielerischer Klasse und ein Team, welches stolz ist, das rot-weisse Trikot überzuziehen...

Macht alles möglich, um am Samstag um 14.00 Uhr im Glücksbrunner Sportpark zum Punktspiel gegen die SG SV Grün-Weiß Gospenroda dabei zu sein. Packt den Nachbar ein und dessen Kumpel. Unterstützt die Jungs auf dem Rasen, sie haben es sich verdient.
Mit einem Sieg gehen wir als Tabellenführer in eine bittere, zeitlich nicht absehbare Coronapause!

FÜR UNS, FÜR EUCH, FÜR UNSEREN VEREIN!